Inhalt:

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung „Beamtin/Beamter (m/w/d)“

Die Schloss -und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage ist eine der 17 Außenverwaltungen der Bayerischen Schlösserverwaltung und zuständig für die Verwaltung der Besichtigungsobjekte Neues Schloss Bayreuth, Markgräfliches Opernhaus Bayreuth (seit 2012 Weltkulturerbe), Altes Schloss Eremitage, Gartenkunstmuseum Schloss Fantaisie, Burg Zwernitz und Morgenländischer Bau in Sanspareil wie auch der Plassenburg in Kulmbach sowie für die Pflege der Parkanlagen Hofgarten Bayreuth, Hofgarten Eremitage, Schlosspark Fantaisie und Felsengarten Sanspareil. In der Hauptsaison arbeiten ca. 108 Beschäftigte, wie z.B. gärtnerisches und handwerkliches Personal, Schlossführer/innen, Kassenkräfte sowie Verwaltungspersonal in den Objekten der SGV Bayreuth-Eremitage.

Zur Verstärkung unserer Personalverwaltung wird ab 01.11.2020 eine Beamtin / ein Beamter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene in Teilzeit (mit maximal 60% der regulären Arbeitszeit) gesucht.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Mitarbeit bei der Personaladministration für den Arbeitnehmerbereich der SGV Bayreuth-Eremitage

  • Vollzug von Personalmaßnahmen im EDV-Programm VIVA

  • Durchführung von Kassenprüfungen nach der Bayerischen Haushaltsordnung

Ihr Anforderungsprofil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

  • fundierte Kenntnisse im Tarif-und Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes

  • sichere Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten; Erfahrungen mit dem Personalverwaltungsprogramm VIVA sind wünschenswert

  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

  • freundliches, serviceorientiertes und überzeugendes Auftreten

  • selbständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

  • Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige Tätigkeit mit der Möglichkeit zum selbständigen Arbeiten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das fachliche und soziale Kompetenzen gleichermaßen fordert

  • einen modernen Arbeitsplatz in einem sehr attraktiven historischen Arbeitsumfeld

  • alle üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes sowie freien Eintritt in alle Objekte der Bayerischen Schlösserverwaltung

Die Übernahme im Beamtenverhältnis ist derzeit bis Besoldungsgruppe A8 möglich. Der Dienstposten ist mit A9 bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.


Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 5.10.2020 (mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen) entweder per Post an:

Schloss-und Gartenverwaltung Bayreuth
Ludwigstraße 21
95444 Bayreuth

oder alternativ per E-Mail im PDF-Format an: bewerbung-sgvbayreuth@bsv.bayern.de

Bitte übersenden Sie uns ggf. eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht mit Angabe der Personalakten führenden Dienststelle zu.

Postalisch übersandte Bewerbungsunterlagen können aus verwaltungsökonomischen Gründen nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher Zeugnisse etc. ausschließlich in Kopie ein.

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle können Sie sich gern an Frau Maget (Telefon: 0921 75969-11) wenden.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden