Inhalt:

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung „Reinigungskraft (m/w/d)“

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage stellt zum 01.09.2020 eine Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit (26,07 Stunden/Woche) saisonal befristet bis 15.12.2020 ein.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:

  • Reinigung und Pflege der musealen Räume (diverse Objekte)

  • Reinigung der historischen Innenausstattung, der Kunstgegenstände, der historischen Fußböden und der Stuckarbeiten

  • Besondere Pflege historischer Böden (eine eingehende Einarbeitung erfolgt)

  • Reinigung der Vitrinen und Glastüren

  • Reinigung der Büroräume

  • Reinigung der Toiletten

  • Sonstige Reinigungsarbeiten

  • Einfache Arbeiten an technischen Einrichtungen

Wir erwarten:

  • Kenntnisse in der Reinigungsarbeit

  • Körperliche Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung

  • Tritt- und Steigfähigkeit

  • Arbeiten in beheizten und unbeheizten Räumen

  • Besondere Verantwortungsbereitschaft und Sorgfaltspflicht beim Umgang und der Pflege von Museumsgut

  • Teamfähigkeit

  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten und des Einsatzortes:

    • Bereitschaft zu gelegentlicher Mehrarbeit

    • Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenend- und Abenddiensten (Arbeitszeit überwiegend vormittags, vor Veranstaltungen auch Einsatz morgens oder abends bzw. an Wochenenden erforderlich)

    • Einsatz nach Dienstplan

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven musealen, historischen Ambiente

  • ein bis 15.12.2020 befristetes Arbeitsverhältnis mit der Option der Wiedereinstellung in folgenden Saisonzeiträumen

  • eine tarifgerechte Bezahlung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikation nach Entgeltgruppe 3 TV-L, zuzüglich der üblichen Zuschläge für Sonderformen der Arbeit
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

Diskriminierungsfreiheit:

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und Talente unabhängig von Rasse, Hautfarbe, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Alter, sexueller Identität, Nationalität, Schwerbehinderung berücksichtigt werden. Die Bewerbung von Frauen wird besonders begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Sonstige Hinweise:

Beschäftigungsorte:

Alle Objekte der Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage

Teilzeitfähigkeit:

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert werden kann.

Voraussichtlicher Besetzungszeitpunkt:

01.09.2020


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.06.2020 an die

Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage
z.Hd.v. Frau Maget
Ludwigstraße 21
95444 Bayreuth

ausschließlich per E-Mail (möglichst im PDF-Format) an:
bewerbung-sgvbayreuth@bsv.bayern.de

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nicht vorgesehen.
Die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses im engeren Bewerbungsverfahren wird als notwendig angesehen.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden