Inhalt:

Aktuelle Informationen

Themenführungen und andere Vermittlungsangebote in den Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung in Bayreuth

Derzeit sind 99 Führungen eingetragen (Seite 6 von 17):

Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | »  
 

Samstag,
4. Juni 2022
15 Uhr

 

Themenführung
Hofgarten Eremitage, Bayreuth
Mitarbeiter/innen der Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage

Von Ruinen, Grotten und Wasserspielen – Spaziergang durch die Parkanlage Eremitage

Prachtvolle Wasserspiele, künstliche Ruinen, Grotten und imposante Schlossanlagen erwarten die Besucher der Eremitage. Im Rahmen des Spaziergangs erhalten Sie Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Eremitage, in die Intentionen ihrer Bauherren und die Bedeutung der verschiedenen Gartendenkmäler.

Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Treffpunkt: Kasse Altes Schloss Eremitage
Kosten: 3,- Euro (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-37 (ab 1. April, täglich)


Sonntag,
5. Juni 2022
14 Uhr

 

Im Grünen (Park, Garten, Botanik)
Felsengarten Sanspareil, Wonsees
Heinrich Junghanns M.A.

Ohnegleichen – Natur und Mythos im Felsengarten Sanspareil

Den Felsengarten Sanspareil charakterisierte Markgräfin Wilhelmine mit dem Satz: „Die Natur selbst war Baumeisterin.“ Natürliche bizarre Felsformationen im Buchenhain bestimmen das Bild des ab 1744 angelegten Gartens. In der Markgrafenzeit wurden einzelne Felsen und Höhlen nach Schauplätzen des französischen Romans „Die Abenteuer des Telemach“ benannt. Entdecken Sie mit uns Natur und Mythos bei diesem Rundgang durch den Felsengarten Sanspareil!

Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Treffpunkt: Kasse Burg Zwernitz
Kosten: 3,- Euro
Anmeldung erforderlich: Telefon 09274 808909-11 (ab 1. April, Dienstag-Sonntag)


Sonntag,
5. Juni 2022
15 Uhr

 

Führung/Aktion für Familien
Neues Schloss Bayreuth
Kornelia Weiß, Dipl.-Kulturwirtin univ.

Bei Prinz und Prinzessin im barocken Schloss zu Gast. So lebten Markgraf Friedrich und Markgräfin Wilhelmine

Viele, viele Zimmer hat das Neue Schloss. Entdeckt mit dem Museumsdrachen Ferdinand die Prachträume und erfahrt spielerisch, wozu so viele Räume nötig waren und wer hier gelebt hat.

Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Führung ist für Kinder von 5-6 Jahren (Vorschulkinder / 1. Klasse) geeignet (erwachsene Begleitperson erforderlich). Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Treffpunkt: Kasse Neues Schloss Bayreuth
Kosten: 3,- Euro pro Teilnehmer (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-21 (ab 1. April, täglich)


Montag,
6. Juni 2022
15 Uhr

 

Themenführung
In Kooperation mit dem Gymnasium Christian-Ernestinum
Neues Schloss Bayreuth
Dr. Heiko Weiß (Gymnasium Christian Ernestinum Bayreuth), Kornelia Weiß, Dipl.-Kulturwirtin univ.

Offenes Geheimnis – Die verborgene Botschaft der Gemälde

Die Gemälde der Staatsgalerie sind per se öffentlich, allen interessierten Museumsbesuchern bieten sie sich dar. Und dennoch verbergen sie Botschaften, die auf den ersten Blick nicht zu sehen sind und sich nur dem Eingeweihten offenbaren. Die Führung wurde 2019/2020 von Schülern eines P-Seminars erarbeitet und wird nun erneut präsentiert.

Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Treffpunkt: Kasse Neues Schloss Bayreuth
Kosten: 3,- Euro pro Teilnehmer (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-21 (ab 1. April, täglich)


Mittwoch,
8. Juni 2022
15 Uhr

 

Führung/Aktion für Familien
Hofgarten Eremitage, Bayreuth
Kornelia Weiß, Dipl.-Kulturwirtin univ.

Sprudeln, spritzen, plätschern – Wasserspiele in der Eremitage und wie sie funktionieren

Die aufwendigen und prachtvollen Wasserspiele, insbesondere in der Grotte des Alten Schlosses und im Oberen Bassin sind nicht nur wunderbar anzusehen, sondern auch wegen der bis heute funktionstüchtigen Originaltechnik – ohne Strom und Pumpen – bekannt. Nachdem wir die Wasserspiele in der Schlossgrotte bewundert haben, wollen wir ihnen auf den Grund gehen: Wo kommt das Wasser her? Wie gelangt es von dort zu den Grotten und Brunnen? Welche Rolle spielen Wassertürme? Wie entsteht der nötige Wasserdruck ohne Strom und Pumpen? Im anschließenden Workshop machen wir Experimente, um die Funktionsweise der barocken Wassertechnik besser zu verstehen.

Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Führung ist für Kinder von 7-11 Jahren geeignet (erwachsene Begleitperson erforderlich). Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Treffpunkt: Kasse Altes Schloss Eremitage
Kosten: 3,- Euro pro Teilnehmer (+ Eintritt)
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-37 (ab 1. April, täglich)


Freitag,
10. Juni 2022
15 Uhr

 

Führung/Aktion für Familien
Hofgarten Bayreuth
Dörte Behrendt

Aufgepasst! Zwischen Bäumen, Blumen und Kanälen – Gereimte Schnitzeljagd rund ums Neue Schloss und im Hofgarten

Entdeckt im Rahmen einer gereimten Schnitzeljagd den Hofgarten beim Neuen Schloss und erfahrt dabei mehr über seine Gestaltung sowie Geschichte: Was ist die Maille? Wer nutzte das Hoheitengärtlein? Warum brauchte man ein Glashaus? Was hat es mit den Statuen auf sich? …

Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.
Die Führung ist für Kinder von 6-10 Jahren geeignet (erwachsene Begleitperson erforderlich).
Treffpunkt: Kasse Neues Schloss Bayreuth
Kosten: 3,- Euro pro Teilnehmer
Anmeldung erforderlich: Telefon 0921 75969-21 (ab 1. April, täglich)


Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | »  


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden