Inhalt:

Informationen für Besucher

Aktueller Hinweis / Coronavirus

Das Italienische Schlösschen im Neuen Schloss Bayreuth, das Alte Schloss Eremitage sowie die Burg Zwernitz und der Morgenländische Bau in Sanspareil müssen leider geschlossen bleiben. Hier wäre es nicht möglich, die teils engen Räume zugänglich zu machen, ohne die Gesundheit von Besuchern und Mitarbeitern zu gefährden.


Öffnungszeiten

 

Bild: Neues Schloss Bayreuth

Alle Objekte sind an folgenden Tagen geschlossen:
1. Januar, Faschingsdienstag, 24. / 25. / 31. Dezember

 

Neues Schloss und Hofgarten Bayreuth

Ludwigstraße 21, 95444 Bayreuth

April-September: täglich 9-18 Uhr
Oktober-März: täglich 10-16 Uhr

Der Hofgarten Bayreuth ist immer zugänglich.

Im Neuen Schloss gibt es keine regelmäßigen Führungen.

Führungen für Gruppen sind im Neuen Schloss aktuell leider nicht möglich. Bitte rechnen Sie mit Wartezeiten und Einschränkungen wie geänderten Wegeführungen oder Raumschließungen.

Für die Besucher stehen Handouts in Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Tschechisch zur Verfügung.


 

Bild: Markgräfliches Opernhaus Bayreuth, Blick zur Bühne

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Opernstraße 14, 95444 Bayreuth

April-September: täglich 9-18 Uhr
(Einlasszeiten: 9, 9.45, 10.30 [engl.], 11.15, 12, 12.45, 13.30, 14.15, 15, 15.45, 16.30, 17.15 Uhr)

27.08.-13.09.2020: Bayreuth Baroque Opera Festival
Informationen zur Besichtigung des Opernhauses während des Bayreuth Baroque Opera Festivals

Oktober-März: täglich 10-16 Uhr
(Einlasszeiten: 10, 10.45, 11.30, 12.15, 13 [engl.], 13.45, 14.30, 15.15 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass es wegen Veranstaltungsproben zu temporären Schließungen kommen kann.
Die aktuellen Schließzeiten finden Sie hier.

Im Markgräflichen Opernhaus können leider keine Gruppen- bzw. Sonderführungen gebucht werden. Für Gruppen ab 15 Personen besteht aber die Möglichkeit, sich mit unserem Reservierungsformular vorab für einen bestimmten Besichtigungstermin anzumelden (gegen Gebühr).

 

Wie läuft die Besichtigung des Markgräflichen Opernhauses ab?

Im Markgräflichen Opernhaus kann das sog. Logenhaus (Zuschauerraum) vom Parkett aus besichtigt werden; hier gibt es feste Einlasszeiten (siehe oben). Nachdem Sie im Parkett des Opernhauses Platz genommen haben, wird dort ein kurzer Einstimmungsfilm gezeigt (deutsch mit englischen Untertiteln). Anschließend erfahren Sie bei einem Vortrag durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wissenswertes zum Opernhaus (in deutscher Sprache, außer: Apr.-Sept. 10.30 Uhr / Okt.-März 13 Uhr in englischer Sprache) und können sich zum Schluss kurz im Parkettbereich umsehen. Für fremdsprachige Gäste stehen Flyer in Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch,  Russisch, Spanisch und Tschechisch zur Verfügung.

Besichtigung während des Bayreuth Baroque Opera Festivals (27.08.-13.09.2020)
Die Besichtigung des Logenhauses ist während der technischen Einrichtungen und Proben zu festen Einlasszeiten möglich. Im Rahmen der Besichtigung erhalten Sie eine kurze Information zum Festival und zur aktuellen Probensituation ergänzt durch Wissenswertes zum Opernhaus per Audioguide (in deutscher und englischer Sprache).


Hofgarten Eremitage

Eremitage 4, 95448 Bayreuth/Stadtteil St. Johannis

Der Hofgarten Eremitage ist immer zugänglich.

Wasserspiele im Hofgarten Eremitage

Mai bis Oktober stündlich:
Großes Bassin: täglich 10-17 Uhr
Untere Grotte: täglich 10.15-17.15 Uhr


Felsengarten Sanspareil

Sanspareil 34, 96197 Wonsees

Der Felsengarten Sanspareil ist immer zugänglich.


Schloss Fantaisie

(Öffnungszeiten unter www.gartenkunst-museum.de)


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden